PTG-Logo Über uns

 
 
 
 
 
 

PTG – dezentrale "Poliklinik" mit Spezialisten für alle Fachbereiche

Die Partnerinnen und Partner der PTG  verstehen sich als teamfähige Ärzte mit sozialer und emotionaler Kompetenz, die sich als Teil eines Gebildes verstehen, in dem der Patient mit seinen gesamten medizinischen Bedürfnissen optimal in einem interdisziplinären gemeinsamen, räumlichen, zeitlichen und inhaltlichen Konzept versorgt wird.
 

Die Berufsausübungsgemeinschaft erbringt die Leistungen nach den jeweiligen Normen der privatärztlichen Abrechnung (GOÄ), der GOZ, der GOP und Gemeinsamer Leistungsinhalt sind nächst alle dem jeweiligen Fachgebiet vorbehaltenen privatmedizinischen Leistungsmöglichkeiten.

Durch entsprechend angekündigte Tätigkeitsschwerpunkte werden aus einer Hand innovative, kurative und präventive Leistungen aus dem jeweiligen Fachgebiet der beteiligten Gesellschafter angeboten nach dem fachlichen „state-of-the-art. Des weiteren ist das Ziel, den Patienten durch eine gemeinsame Berufsausübung eine interdisziplinäre High-End-Versorgung zu ermöglichen.und durch gemeinsame Telefonkonferenzen, sowie gemeinsame Fallkonferenzen einegemeinsame Berufsausübung für den Patienten nachvollziehbar
zu machen.

 

Die Organisation soll sich aus Sicht der Patienten wie folgt erlebbar werden:

  • Akutfälle werden sofort nach vorheriger Ankündigung behandelt
  • Missverständnisse und Redundanzen werden durch die telefonische Abstimmung vermieden
  • Durch Mitgabe/Übermittlung der kopierten Karteidaten werden Redundanzen und Doppeluntersuchungen vermieden
  • Leitlinien-basierte gemeinsame Anamnesestrukturen sorgen für standardisierte Vorgehensweisen der Gesellschafter
  • Zentral sind dabei zusätzliche interne „second-opinion“ Strukturen, insbesondere bei folgenschweren Erkrankungen
  • Durch die offene Kommunikation in Anwesenheit des Patienten entstehen kleinere Fallkonferenzen – bei denen die jeweiligen Behandler über den Behandlungsfall beraten - per Video/Telefonkonferenzen/Internet, die den Patienten in der Planung zum Partner machen; d. h. es werden einvernehmlich diagnostische und therapeutische Konzepte erarbeitet und es entsteht auf Seiten des Patienten eine besondere Vertrauenstiefe.
 
 
PTG Mitglied
 
Derzeit sind 19 Ärzte Mitglied im
PTG-Facharztverbund